Skip to main content

Search

Items tagged with: usa


 
Bild/Foto
#USA is designed around poverty and cheap exploited labor
#USA


 
Bild/Foto
#USA is designed around poverty and cheap exploited labor
#USA


 

SCOTUS limits core anti-hacking law in Van Buren decision


Source: https://www.protocol.com/supreme-court-van-buren
In a narrow interpretation of the law, the #court essentially interpreted the #CFAA as a prohibition on breaking into a #computer system, whether that's as an outside #hacker or as an authorized user breaking into some gated part of that system.

"This provision covers those who obtain information from particular areas in the computer—such as files, folders, or databases—to which their computer access does not extend," the majority opinion reads. "It does not cover those who, like #VanBuren, have improper motives for obtaining information that is otherwise available to them."
Now remember the case of #AaronSchwartz. He downloaded the files with his normal access rights and did not commit any #crime according to the decision above. Nevertheless, he was investigated, which led to his suicide. Unfortunately, this will probably have no #consequences for the #prosecution.

#justice #usa #law #technology #information #news #security #access #police


 
'Es ist ein letzter Versuch, die Auslieferung des 49-Jährigen an die USA zu verhindern. Ihm droht dort ein Prozess wegen „Spionage“ und eine Strafe von bis zu 175 Jahren in einem Hochsicherheitsgefängnis.'
... für das Publizieren der Wahrheit.

#Wikileaks #FreeAssange #JulianAssange #Whistleblower #DreckslochUSA #Pressefreiheit #Journalismus
lester bangs - 2021-01-02 15:22:46 GMT


#Auslieferung von #Julian #Assange :
Hoffen auf #Gnade

Am Montag entscheidet sich, ob #Wikileaks-Gründer Julian Assange an die #USA ausgeliefert wird. Dort drohen ihm viele Jahre #Haft.

https://taz.de/Auslieferung-von-Julian-Assange/!5736388&s=hahn/


 
Bild/Foto
#Auslieferung von #Julian #Assange :
Hoffen auf #Gnade

Am Montag entscheidet sich, ob #Wikileaks-Gründer Julian Assange an die #USA ausgeliefert wird. Dort drohen ihm viele Jahre #Haft.

https://taz.de/Auslieferung-von-Julian-Assange/!5736388&s=hahn/


 
Hat jemand von Euch einen brauchbaren Hoster in USA und/oder Festland-China, der so halbwegs vergleichbar mit netcup o.ä. Angeboten wäre? Kunde von uns will in USa und China jeweils eine Büchse mieten, damit die Kundschaft vor Ort die Inhalte etwas schneller ausgespielt bekommt. An sich reicht eine VM mit Debian 10 Buster, die sich irgendwo zwischen zwei und sechzehn Kernen skalieren läßt, Netzanbindung mit 1Gbit/s sollte schon sein (oder wenigstens 100MBit/s).

Für den konkreten Anwendungsfall muß ich einem Besucher erst mal 100MB in den Browser pumpen, danach passiert dann nicht mehr viel.

Was ich so finde sorgt aber dafür, dass ich mir ob Preis/Leistungsverhältnis schon mehrmals die Augen reiben mußte.

Alibaba - Simple Application Server - schaut mal auf die Peak bandwidth der Angebote:

https://www.alibabacloud.com/product/swas/pricing

In den USA finde ich auch nur primär viel Marketinggeschwurbel und wenig attraktive Produkte.

Sind wir hier ausnahmsweise mal echt vorn dran in Sachen Internet?

#hosting #usa #china


 
Hat jemand von Euch einen brauchbaren Hoster in USA und/oder Festland-China, der so halbwegs vergleichbar mit netcup o.ä. Angeboten wäre? Kunde von uns will in USa und China jeweils eine Büchse mieten, damit die Kundschaft vor Ort die Inhalte etwas schneller ausgespielt bekommt. An sich reicht eine VM mit Debian 10 Buster, die sich irgendwo zwischen zwei und sechzehn Kernen skalieren läßt, Netzanbindung mit 1Gbit/s sollte schon sein (oder wenigstens 100MBit/s).

Für den konkreten Anwendungsfall muß ich einem Besucher erst mal 100MB in den Browser pumpen, danach passiert dann nicht mehr viel.

Was ich so finde sorgt aber dafür, dass ich mir ob Preis/Leistungsverhältnis schon mehrmals die Augen reiben mußte.

Alibaba - Simple Application Server - schaut mal auf die Peak bandwidth der Angebote:

https://www.alibabacloud.com/product/swas/pricing

In den USA finde ich auch nur primär viel Marketinggeschwurbel und wenig attraktive Produkte.

Sind wir hier ausnahmsweise mal echt vorn dran in Sachen Internet?

#hosting #usa #china


 

Die #Anstalt vom 29. September 2020


Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner
Das Anstaltsensemble begibt sich diesmal auf die Spuren von Sherlock Holmes und Dr. Watson, um einen akuten Fall zu lösen.
Dabei müssen sie krankheitsbedingt auf Claus von Wagner verzichten. Max Uthoff, Anny Hartmann, Nils Heinrich, Frank Lüdecke und Jan Philipp Zymny kümmern sich in ihrem satirischen Detektivbüro um die Akte #Assange und stoßen hierbei auf einige Unwägbarkeiten.

https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-september-2020-100.html

#wikileaks #usa #spionage #leaking #kriegsverbrechen


 

Twitter mit Hashtag #ProudBoys geflutet | DW | 05.10.2020


In Nordamerika trendet der Hashtag #ProudBoys. So heißt auch die ultrarechte Gang, an die Präsident Trump sich im TV-Duell direkt gewandt hatte. Die Posts zeigen jedoch Männer, die stolz auf ihre Homosexualität sind.
Twitter mit Hashtag #ProudBoys geflutet | DW | 05.10.2020
#USA #Homophobie #DonaldTrump #Militär #ProudBoys #LGBT #GeorgeTakei


 

Mehr als eine Million Corona-Tote | DW | 29.09.2020


Der UN-Generalsekretär spricht von einem "quallvollen Meilenstein": Inzwischen sind weltweit mehr als eine Million Menschen nach einer Coronavirus-Infektion gestorben - mehr als sonst jedes Jahr an Malaria sterben.
Mehr als eine Million Corona-Tote | DW | 29.09.2020
#Corona #Coronavirus #Corona-Pandemie #UN-Generalsekretär #AntonioGuterres #USA #COVID-19 #SARS-CoV2


 
Bei einem Polizeieinsatz in Salt Lake City ist ein 13-Jähriger schwer verletzt worden. Nun hat die Polizei Videos von dem Einsatz veröffentlicht - darauf soll zu sehen sein, dass der Junge unbewaffnet war.
Schüsse auf 13-jährigen Autisten in Utah: Polizei veröffentlicht Videomaterial nach umstrittenem Einsatz - DER SPIEGEL - Panorama
#Panorama #Justiz #USA #Utah #BlackLivesMatter #Kriminalität


 
Wenn man versucht, über Syrisch-#Kurdistan etwas neues herauszufinden, indem man in der neueren #Literatur über die #PKK und über die syrische #Revolution seit 2011 herumsucht, stösst man auf eine Reihe von Fragen, die immer wieder auftauchen, immer miteinander verbunden, und die vermutlich immer wieder, auf andere Weise, auftauchen werden. Ich versuche sie mal, herauszusortieren.

https://dasgrossethier.wordpress.com/2020/08/30/buchbesprechung-syrisch-kurdistan/

#syrien #öcalan #staat #partei #krieg #assad #gesellschaft #türkei #bookchin #anarchismus #maoismus #geurilla #fußball #irak #usa #palästina #rojava #rassismus #linke


 
Wenn man versucht, über Syrisch-#Kurdistan etwas neues herauszufinden, indem man in der neueren #Literatur über die #PKK und über die syrische #Revolution seit 2011 herumsucht, stösst man auf eine Reihe von Fragen, die immer wieder auftauchen, immer miteinander verbunden, und die vermutlich immer wieder, auf andere Weise, auftauchen werden. Ich versuche sie mal, herauszusortieren.

https://dasgrossethier.wordpress.com/2020/08/30/buchbesprechung-syrisch-kurdistan/

#syrien #öcalan #staat #partei #krieg #assad #gesellschaft #türkei #bookchin #anarchismus #maoismus #geurilla #fußball #irak #usa #palästina #rojava #rassismus #linke


 

Florida Sheriff Orders Deputies And Staff Not To Wear Face Masks





Marion County Sheriff Billy Woods says "effective immediately, any individual walking in to any one of our lobbies ... wearing a mask will be asked to remove it."

#news #npr #publicradio #usa
posted by pod_feeder_v2


 

Florida Sheriff Orders Deputies And Staff Not To Wear Face Masks





Marion County Sheriff Billy Woods says "effective immediately, any individual walking in to any one of our lobbies ... wearing a mask will be asked to remove it."

#news #npr #publicradio #usa
posted by pod_feeder_v2


 
Die Datenschutzbehörden sind unterfinanziert, unterbesetzt, unterkompetent. Sie nehmen oft politische Rücksichten und verteilen ihren Sanktionsdruck mitunter unfair: inländische und kleine Unternehmen werden gebissen, sehr große Anbieter geschont.
Von hier: https://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-datenschutz-1.4979575

#Datenschutz #usa #Microsoft #office #videokonferenz #schule #bildund #politik #überwachung #Menschrechte


 
Die Datenschutzbehörden sind unterfinanziert, unterbesetzt, unterkompetent. Sie nehmen oft politische Rücksichten und verteilen ihren Sanktionsdruck mitunter unfair: inländische und kleine Unternehmen werden gebissen, sehr große Anbieter geschont.
Von hier: https://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-datenschutz-1.4979575

#Datenschutz #usa #Microsoft #office #videokonferenz #schule #bildund #politik #überwachung #Menschrechte


 
US-Präsident Trump entzieht sich jeglicher Form von Logik und verspottet die gesamte Evolutionsgeschichte des Homo Sapiens. Mit Argumenten braucht man ihm ni...
Neues vom Sagrotan-Gurgler | extra 3 | NDR
#extra3 #extra3 #ExtraDrei #Extradry #DerIrrsinnderWoche #ChristianEhring #Ehring #Stand-up #Satire #Satiresendung #Politik #USA #DonaldTrump #US-Präsident #Interview #JonathanSwan #Demenztest #USA-Korrespondent #OliverKalkofe


 
US-Präsident Trump entzieht sich jeglicher Form von Logik und verspottet die gesamte Evolutionsgeschichte des Homo Sapiens. Mit Argumenten braucht man ihm ni...
Neues vom Sagrotan-Gurgler | extra 3 | NDR
#extra3 #extra3 #ExtraDrei #Extradry #DerIrrsinnderWoche #ChristianEhring #Ehring #Stand-up #Satire #Satiresendung #Politik #USA #DonaldTrump #US-Präsident #Interview #JonathanSwan #Demenztest #USA-Korrespondent #OliverKalkofe


 
US-Bundespolizisten üben sich im "Verschwindenlassen" von Demonstranten in Portland, Oregon
#USA
#USA


 
US-Bundespolizisten üben sich im "Verschwindenlassen" von Demonstranten in Portland, Oregon
#USA
#USA


 
Folge n+1 der Reihe, warum Rechte und Menschen mit erheblichem Realitätsverlust in Parlamenten nichts zu suchen haben. Die lassen so was nämlich durchgehen.




Es gibt inzwischen zahlreiche Meldungen von überfüllten Krankenhäusern, die erste Leichenhalle hat auch schon Unterstützung angefordert (Corpus Christi, Texas).

Die Situation des medizinischen Personals mag ich mir gar nicht vorstellen.

#USA
#USA


 
Folge n+1 der Reihe, warum Rechte und Menschen mit erheblichem Realitätsverlust in Parlamenten nichts zu suchen haben. Die lassen so was nämlich durchgehen.




Es gibt inzwischen zahlreiche Meldungen von überfüllten Krankenhäusern, die erste Leichenhalle hat auch schon Unterstützung angefordert (Corpus Christi, Texas).

Die Situation des medizinischen Personals mag ich mir gar nicht vorstellen.

#USA
#USA


 
Übrigens, für alle die das nicht mitbekommen haben: Es gab während der letzten Wochen eine Reihe von Anschlägen in den USA auf Black Lives Matter Demonstrationen, und zwar jeweils indem jemand mit einem Auto in eine Menschenmenge gefahren ist. Gestern erst wieder z.B.: https://www.theguardian.com/us-news/2020/jul/05/seattle-woman-killed-injured-car-drives-into-protesters
In diesem Beispiel ist jemand zuerst in die falsche Richtung auf einen Highway gefahren, hat dann eine Absperrung aus zwei Autos umrundet und hat dann geradewegs, mit Beschleunigung, auf eine Gruppe Demonstrant:innen draufgehalten.
Aber das gilt ja irgendwie trotzdem nicht als Terroranschlag... -.-' Es wäre wohl nur dann von den Medien eindeutig so eingestuft worden, wenn die Demonstrant:innen weiße Konservative und der Attentäter schwarz gewesen wäre. Oder Islamist.

#nursozurinfo #terror #altright #USA #BLM #seattle


 
Übrigens, für alle die das nicht mitbekommen haben: Es gab während der letzten Wochen eine Reihe von Anschlägen in den USA auf Black Lives Matter Demonstrationen, und zwar jeweils indem jemand mit einem Auto in eine Menschenmenge gefahren ist. Gestern erst wieder z.B.: https://www.theguardian.com/us-news/2020/jul/05/seattle-woman-killed-injured-car-drives-into-protesters
In diesem Beispiel ist jemand zuerst in die falsche Richtung auf einen Highway gefahren, hat dann eine Absperrung aus zwei Autos umrundet und hat dann geradewegs, mit Beschleunigung, auf eine Gruppe Demonstrant:innen draufgehalten.
Aber das gilt ja irgendwie trotzdem nicht als Terroranschlag... -.-' Es wäre wohl nur dann von den Medien eindeutig so eingestuft worden, wenn die Demonstrant:innen weiße Konservative und der Attentäter schwarz gewesen wäre. Oder Islamist.

#nursozurinfo #terror #altright #USA #BLM #seattle


 
Weiße #Deutsche halten "nicht so schlimm wie in den #USA" offenbar für akzeptable Menge #Rassismus

#blm


 
Weiße #Deutsche halten "nicht so schlimm wie in den #USA" offenbar für akzeptable Menge #Rassismus

#blm


 

K-Pop-Fans werden politisch - ihre Stars nicht | DW | 04.07.2020


Sie kapern rassistische Hashtags oder fluten Apps der US-Polizei mit Fancam-Bildern: K-Pop-Fans suchen nach digitalen Protestformen gegen Rassismus. Die K-Pop-Industrie bleibt dagegen überraschend unpolitisch.
K-Pop-Fans werden politisch - ihre Stars nicht | DW | 04.07.2020
#K-Pop #USA #DonaldTrump #Musik #BlackLivesMatter #Rassismus


 

K-Pop-Fans werden politisch - ihre Stars nicht | DW | 04.07.2020


Sie kapern rassistische Hashtags oder fluten Apps der US-Polizei mit Fancam-Bildern: K-Pop-Fans suchen nach digitalen Protestformen gegen Rassismus. Die K-Pop-Industrie bleibt dagegen überraschend unpolitisch.
K-Pop-Fans werden politisch - ihre Stars nicht | DW | 04.07.2020
#K-Pop #USA #DonaldTrump #Musik #BlackLivesMatter #Rassismus


 
Bild/Foto

Kritik an Microsoft-Produkten im Digitalpakt


Microsofts Freude über den Digitalpakt

Eigentlich sollte der Digitalpakt dazu dienen, die Bildungschancen unserer Kinder zu verbessern. Doch wofür das Geld, immerhin 5 Milliarden Euro, ausgegeben wird, das ist Ländersache. Es könnte aber bundesweite Empfehlungen geben, z.B. auch wofür man das Geld nicht ausgeben sollte.

Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig! war so eine Empfehlung des hessischen Datenschutzbeauftragten. Ein einstimmiger Chor aller Landesdatenschutzbeauftragten wäre hilfreich gewesen. Nun hat zumindest das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) bundesweit protestiert, weil über den Digitalpakt Schule oft Software Lockvogel-Angebote von Microsoft genutzt werden.

Microsoft bietet vielen Schulen eine "kostenlose" Lizenz von Office 365 Education in der Vertragsvariante A1 an. Aber erst ab Abopreisen von bis zu 5,90 Euro pro Monat und Nutzer wird diese Software konfigurierbar und das kann keine Schule bezahlen. In der Lockvogelvariante A1 verstößt die Software aber gegen die DSGVO, wie Hessens Datenschutzbeauftragter bemängelt hat

Noch kritischer ist die Ankündigung von Microsoft ab dem 14. Januar 2020 für die Betriebssysteme auf den Servern 2008 und 2008 R2 den Support einzustellen. Die dort laufende Software soll zu Cloud Azure migrieren. Damit werden alle Daten in die USA transferiert, was wiederum ein Verstoß gegen die DSGVO darstellt. Inhalts- und Verbindungsdaten können dann ohne Wissen oder Genehmigung der Nutzer auch an Schulen weiter gesammelt und per US-Gesetz an die NSA weitergegeben werden.

Im letzten Mai hatte man noch gelobt, dass eine Verwaltungsvereinbarung zu dem Pakt "gemeinsame Server- und Dienstlösungen" vorsieht, bei denen "prioritär Open-Source-Angebote" heranzuziehen sind. Was ist daraus geworden?

Auch in Österreich ist die Situation ähnlich: Die Regierung mietet für zig Millionen Euro im Jahr Office365 für die Schüler obwohl das quelloffene und kostenlose Libre Office eigentlich besser ist.

Wer HUAWEI beim 5G Ausbau ausschließen will, sollte auch auf US-Produkte an Schulen verzichten - vor allem, wenn dass auch noch günstiger ist.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitalpakt-Schule-Informatiker-kritisieren-Einsatz-von-Microsoft-Produkten-4603602.html
und https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Digitalpakt-Schule-Informatiker-kritisieren-Einsatz-von-Microsoft-Produkten/Wie-es-bei-uns-in-Oesterreich-ist/posting-35716791/show/
und unsere Artikel zu MS Office https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Office&sel=meta
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7098-20191206-kritik-an-microsoft-produkten-im-digitalpakt.htm

#Digitalpakt #MicrosoftOffice365 #DSGVO #DSB #Hessen #Deutschland-Cloud #Schüler #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #DE-Mail #Ergonomie #Datenpannen #sozialeNetzwerke #Microsoft #Apple #Google #Scoring #Datenweitergabe #USA #PrivacyShield


 
Bild/Foto

Kritik an Microsoft-Produkten im Digitalpakt


Microsofts Freude über den Digitalpakt

Eigentlich sollte der Digitalpakt dazu dienen, die Bildungschancen unserer Kinder zu verbessern. Doch wofür das Geld, immerhin 5 Milliarden Euro, ausgegeben wird, das ist Ländersache. Es könnte aber bundesweite Empfehlungen geben, z.B. auch wofür man das Geld nicht ausgeben sollte.

Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig! war so eine Empfehlung des hessischen Datenschutzbeauftragten. Ein einstimmiger Chor aller Landesdatenschutzbeauftragten wäre hilfreich gewesen. Nun hat zumindest das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) bundesweit protestiert, weil über den Digitalpakt Schule oft Software Lockvogel-Angebote von Microsoft genutzt werden.

Microsoft bietet vielen Schulen eine "kostenlose" Lizenz von Office 365 Education in der Vertragsvariante A1 an. Aber erst ab Abopreisen von bis zu 5,90 Euro pro Monat und Nutzer wird diese Software konfigurierbar und das kann keine Schule bezahlen. In der Lockvogelvariante A1 verstößt die Software aber gegen die DSGVO, wie Hessens Datenschutzbeauftragter bemängelt hat

Noch kritischer ist die Ankündigung von Microsoft ab dem 14. Januar 2020 für die Betriebssysteme auf den Servern 2008 und 2008 R2 den Support einzustellen. Die dort laufende Software soll zu Cloud Azure migrieren. Damit werden alle Daten in die USA transferiert, was wiederum ein Verstoß gegen die DSGVO darstellt. Inhalts- und Verbindungsdaten können dann ohne Wissen oder Genehmigung der Nutzer auch an Schulen weiter gesammelt und per US-Gesetz an die NSA weitergegeben werden.

Im letzten Mai hatte man noch gelobt, dass eine Verwaltungsvereinbarung zu dem Pakt "gemeinsame Server- und Dienstlösungen" vorsieht, bei denen "prioritär Open-Source-Angebote" heranzuziehen sind. Was ist daraus geworden?

Auch in Österreich ist die Situation ähnlich: Die Regierung mietet für zig Millionen Euro im Jahr Office365 für die Schüler obwohl das quelloffene und kostenlose Libre Office eigentlich besser ist.

Wer HUAWEI beim 5G Ausbau ausschließen will, sollte auch auf US-Produkte an Schulen verzichten - vor allem, wenn dass auch noch günstiger ist.

Mehr dazu bei https://www.heise.de/newsticker/meldung/Digitalpakt-Schule-Informatiker-kritisieren-Einsatz-von-Microsoft-Produkten-4603602.html
und https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Digitalpakt-Schule-Informatiker-kritisieren-Einsatz-von-Microsoft-Produkten/Wie-es-bei-uns-in-Oesterreich-ist/posting-35716791/show/
und unsere Artikel zu MS Office https://www.aktion-freiheitstattangst.org/cgi-bin/searchart.pl?suche=Office&sel=meta
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7098-20191206-kritik-an-microsoft-produkten-im-digitalpakt.htm

#Digitalpakt #MicrosoftOffice365 #DSGVO #DSB #Hessen #Deutschland-Cloud #Schüler #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #DE-Mail #Ergonomie #Datenpannen #sozialeNetzwerke #Microsoft #Apple #Google #Scoring #Datenweitergabe #USA #PrivacyShield